Additive Farbmischung

Was kann man tun?

Betrachte die drei sich überschneidenden Farbkreise:
ROT – GRÜN – BLAU (RGB).

Welche verschiedenen Farben kannst du erkennen?

tl_files/bilder/ausstellung/bereiche-stationen/additive-farbmischung1.jpg

Das weiße Licht setzt sich aus verschiedenen Farben zusammen. Zerlegt man es in alle Farben, die darin enthalten sind, dann erhält man die Regenbogenfarben. Man kann aber auch weißes Licht durch Licht in den Farben ROT, GRÜN und BLAU zusammensetzen.

Weil hier Licht zu Licht zusammen kommt, nennt man dies Additive Farbmischung.
Angewandt wird dies z.B. beim Fernsehen oder Computermonitoren. Aus den drei Grundfarben ROT, GRÜN und BLAU werden alle Farben gemischt.

Additive Farbmischung auf einem Computermonitor
Rote, grüne und blaue Pixel (RGB) erzeugen alle Farben des Monitorbildes.