Details zu Aufgaben im Ehrenamt

Beispiele für Ihre Mitarbeit könnten sein:

  • Betreuung in der Ausstellung an einem oder mehreren halben Tag(en) im Monat sowie
  • Betreuung von Kinder-Geburtstagen an den Werktagen,
  • Durchführung von Workshops,
  • Spezielle Führungen, z.B. für Informatik-Interessierte oder fremdsprachige Besucher,
  • Betreuung bei Sonderausstellungen und Firmenfeiern,
  • Betreuung bei Events (wie Vorführung von Teufelsrad, Flammenrohr oder Flugsimulator) und
  • Übersetzungen ins Englische - bitte sprechen Sie Herrn Dr. Ulrich Bosler an.

Zur Betreuung in der Ausstellung

Es werden keine vertieften sachlichen Kenntnisse zu den Experimentierstationen vorausgesetzt, die Hinweise auf die Informationstafeln (Drehdisplays) reichen aus. Die Mitarbeit anderer (ehrenamtlicher) Betreuer hilft Ihnen, die Aufgaben in EXPERIMINTA zunehmend eigenständig zu übernehmen. 

Die Mitarbeit in einem Mitmach-Museum setzt Verlässlichkeit voraus.

Die Schichtdiensten sind:

  8:45 – 14:30 Uhr montags
  8:45 – 13:45 Uhr Frühschicht dienstags bis freitags
13:30 – 18:30 Uhr Nachmittagsschicht dienstags bis freitags
  9:45 – 14:15 Uhr Frühschicht samstags/sonntags/feiertags
14:00 – 18:30 Uhr Nachmittagsschicht samstags/sonntags/feiertags

Zur Einführung von Besuchergruppen

In einem Mitmach-Museum wird nicht geführt, sondern eingeführt. Gruppen werden im Eingangsbereich empfangen und es werden Hinweise auf Garderobe und Schließfächer gegeben. In einer kurzen Einführung an einer Experimentierstation wird das Besondere des Hauses erläutert und auf einen angemessenen Umgang mit „hands-on“ Experimentierstationen hingewiesen.

Frühzeitige, verbindliche Festlegung

Die Dienstpläne werden in der Regel 5 Wochen vor Beginn des Folgemonates erstellt und über E-Mail versendet. Sie müssen also entsprechend früh ihre Festlegung für einen Termin verbindlich einplanen.
In Krankheits- oder anderen Fällen des Absagens muss für einen Termin die rechtzeitige Information an dienstplan@experiminta.de erfolgen. Bei kurzfristigen Ausfällen (weniger als 24 Stunden vor Beginn der Schicht) muss diese Meldung zusätzlich auch telefonisch am Empfang erfolgen (Tel-Nr: 069 / 7137969-0 ).

Zu den Rufbereitschaften: Insbesondere für Krankheitsfälle gibt es sog. Rufbereitschaften. Sollten Sie in eine solche eingeteilt sein, so halten Sie sich bitte bis Dienstbeginn bereit, um den Dienst kurzfristig übernehmen zu können. Und auch hier bitte beachten: In Fällen des Absagens der Rufbereitschaft: rechtzeitige Info an dienstplan@experiminta.de, und bei kurzfristigen Ausfällen eine telefonische an den Empfang.

Weitere Aufgaben

Zu Ihren Betreuungsaufgaben gehören auch:

  • das Putzen an den Experimentierstationen, wie das Reinigen von Spiegelflächen und das Wasseraufsaugen an der Station Seifenhaut,
  • das Kehren von Picknickbereichen und
  • das Prüfen von Toilettenräumen

Zur Erstattung von Fahrtkosten

Wegen der Erstattung von Fahrtkosten sprechen Sie bitte Frau Rosmarie Christl an.

Zu Ihrem Ehrenamt  in EXPERIMINTA

Wir freuen uns über jedes Angebot an ehrenamtlicher Hilfe, auch wenn es nur einmal pro Monat sein kann, mehr ist später ja  immer noch möglich.
Denn: Unser ganzer Betrieb ist durch ehrenamtliches Engagement ab 2007 entstanden und wird damit zu einem wesentlichen Teil aufrechterhalten. 

Mit freundlichen Grüßen

Rosmarie Christl, Mitglied im Förderverein ExperiMINTa e. V., Tel-Nr: 069 561617 und
Ilsemarie Schneider, für den Vorstand des Fördervereins , Tel-Nr: 069 574354