Events

Begegnung mit zugewanderten Jugendlichen im Rahmen einer Ferienbetreuung

- 25. bis 29. Juni 2018, täglich von 14.00 bis 18.00 Uhr -

Ein ganz besonderes Ferienprogramm findet in der ersten Sommerferienwoche im EXPERIMINTA ScienceCenter statt. Schülerinnen und Schüler zwischen 10 und 16 Jahren können in dieser Zeit täglich am Nachmittag gemeinsam mit neu zugewanderten Jugendlichen aus Intensivklassen experimentieren.

Das Angebot steht in Zusammenhang mit dem Sprachförderprojekt in der EXPERIMINTA für Seiteneinsteiger: experimentieren → sprechen → be-greifen: Handlungsorientierte Sprachförderung in der Sekundarstufe. Neben dem Spaß am gemeinsamen Experimentieren steht vor allem auch die Begegnung deutscher und zugewanderter Jugendlicher im Vordergrund.

 

 

Programm

Jeden Tag finden eine Schnuppertour durch das Science Center, eine Kraft-Rallye sowie als besonderes Highlight zwei Workshops statt:

Poster-Workshop1. Schrift- und Postergestaltung mit einem Grafiker

Im Rahmen dieses Workshops können die Teilnehmer auswählen, welches dieser Themen sie am meisten interessiert:

  • Wie kann ich meinen Namen in verschiedenen Schriften und verschiedenen Sprachen schreiben? Wir verändern einfache Buchstaben zu Graffiti-Schrift.
  • Wie wirken welche Poster? Wir vergleichen vorhandene Poster von Schüler/innen und suchen nach Verbesserungsmöglichkeiten.
  • Was ist für ein Poster wichtig? Wir fragen nach Anordnung von Text und Bild im Entwurf und Layout.
  • Wie gestalte ich ein Lernposter zu einer Experimentierstation der EXPERIMINTA nach eigenen Ideen? Jede und jeder skizziert den Entwurf und überträgt diesen auf ein großes Lernplakat.
  • Wie präsentiere ich mein Lernposter vor einer Experimentierstation der EXPERIMINTA? Wir üben die Präsentation und nehmen sie mit dem Handy auf.

Spiegelspiele2. Spiegelspiele

Wir machen gemeinsam spannende Experimente mit Spiegeln und bauen ein Kaleidoskop, ein Periskop oder ein Quadroskop. Wer möchte, kann auch einen Kasten zum Spiegelzeichnen oder einen "Blick ins Unendliche" basteln.

Sein Bastelobjekt darf natürlich jeder am Ende mit nach Hause nehmen.

Kosten und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in der ersten Ferienwoche, vom 25. bis 29. Juni 2018, täglich von 14.00 bis 18.00 Uhr statt. Kosten fallen außer dem normalen Eintritt (z.Zt. 6,00 € pro Kind und Tag) keine an. Für den Spiegelworkshop können je nach Bastelobjekt noch 2 bis 5 Euro für Material dazu kommen.

Die Teilnahme ist an einem oder mehreren Nachmittagen möglich. Eine Anmeldung unter Angabe des favorisierten Workshops ist zwingend erforderlich. Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis spätestens zum 21. Juni 2018 per E-Mail an die Projektleiterin des Sprachprojekts Dr. Marianne Wiedenmann von der Goethe Universität Frankfurt: wiedenmann@em.uni-frankfurt.de