Motor & Generator


Was kann man tun?

Drehe eine Kurbel und beobachte die Wirkung …

a) … wenn die Kabel wie gezeigt angeschlossen sind

b) … wenn die Kabel gekreuzt sind

c) … wenn kein Kabel angeschlossen ist

d) … wenn die andere Kurbel festgehalten wird

Motor und Generator

Motor und Generator

 

Was sollte geschehen?

Im Fall a) dreht sich die andere Kurbel mit, aber in entgegengesetzter Richtung.
Im Fall b) dreht sich die andere Kurbel mit, diesmal aber in gleicher Richtung.
Im Fall c) dreht sich die andere Kurbel nicht mit. Die bewegte Kurbel lässt sich sehr leicht bewegen.
Im Fall d) lässt sich die bewegte Kurbel nur sehr schwer bewegen.

Motor und Generator

 

Warum ist das so?

Ein Motor und Generator (Dynamo) können dasselbe Gerät sein:
Fließt durch einen Elektromotor elektrischer Strom, dann dreht sich seine Achse. Dreht man die Motorachse mit der Hand, dann erzeugt er Elektrizität. Dies kann man an dieser Station überprüfen. Denn unter den Kurbeln befinden sich die gleichen Geräte.
Bei einer bestimmten Drehzahl erzeugt der Generator eine bestimmte Spannung, z.B. 5 Volt (5 V). Ein elektrischer Strom (gemessen in Ampere [A]) fließt aber nur dann, wenn an dem Generator ein Elektrogerät angeschlossen ist, z.B. der andere Motor. Es fließt umso mehr Strom, je größer die Belastung ist.

Fahrrad-Dynamo

Generator in einem Kernkraftwerk