Häufige Fragen - Frequently Asked Questions

Wir empfehlen den Besuch der EXPERIMINTA für Kinder ab dem Vorschulalter. Diese benötigen aber auf jeden Fall Anleitung von erwachsenen Begleitpersonen. Nach oben gibt es keine Altersbegrenzung in der EXPERIMINTA. Kinder und Großeltern können hier gemeinsam staunen, forschen und Spaß haben.

Da Sie in der EXPERIMINTA (fast) alles selbst ausprobieren können, ist die Aufenthaltsdauer in unserem Haus erfahrungsgemäß deutlich länger als in anderen Museen. 3 bis 4 Stunden sollten sie mit interessierten Kindern sicherheitshalber einplanen. Wenn Sie wirklich alles erforschen möchten, sollten Sie noch deutlich mehr Zeit mitbringen.

Für Gruppenbesuche mit Schulklassen hat sich ein Zeitraum von etwa 2 bis 2,5 Stunden bewährt.

Die Museumsufercard und die Museumsufertickets gelten bei uns leider nicht.

Rabatte gibt es aber unter anderem für Inhaber des Kulturpass, der Ehrenamtscard, des Frankfurt Pass und der Frankfurt Card.

Das Kufti gilt bei uns leider nicht.

Rabatte gibt es aber unter anderem für Inhaber des Kulturpass, der Ehrenamtscard, des Frankfurt Pass und der Frankfurt Card.

Sie können an unserer Kasse in bar oder mit EC- und Kreditkarte bezahlen.

Großen vorangemeldeten Gruppen bieten wir nach vorheriger Absprache auch die Möglichkeit, auf Rechnung zu zahlen. Bitte fragen Sie bei Interesse rechtzeitig vor Ihrem Besuch bei uns an.

Sie können entweder auf unserem Besucherparkplatz parken, in eines der umliegenden öffentlichen Parkhäuser fahren oder sich einen Parkplatz an der Straße suchen. Hier sind jedoch vornehmlich Anwohnerparkplätze ausgewiesen und die wenigen frei nutzbaren Parkflächen meist belegt.

Unser Besucherparkplatz hat eine stark begrenzte Kapazität, so dass bei größerem Besucherandrang (insbesondere an Wochenenden, Feiertagen und in den Schulferien) dort nicht immer freie Parkplätze zur Verfügung stehen. Wir bitten daher um Verständnis dafür, dass wir nicht jedem auswärtigen Besucher einen Parkplatz direkt am Haus zur Verfügung stellen können.

Die EXPERIMINTA ist für Rollstuhlfahrer zugänglich. Der Eingang für Rollstuhlfahrer befindet sich im Hof. Der Weg dorthin ist vom Haupteingang aus ausgewiesen. Bitte klingeln Sie dort. Sie werden dann abgeholt.

An der Kasse kann gegen ein Pfand (Lichtbildausweis) ein Schlüssel für den Aufzug ausgeliehen werden, so dass auch Rollstuhlfahrer alle Etagen besuchen können.

Wir haben für unsere Besucher auch einen kleinen Picknick-Bereich im Erdgeschoss, in dem Sie mitgebrachte Speisen und Getränke verzehren können. Das Essen und Trinken in den Ausstellungsräumen ist untersagt.

Bei Bedarf erhalten Sie kleine Snacks und Getränke auch in unserer Cafeteria im ersten Obergeschoss. Bitte beachten Sie deren gesonderte Öffnungszeiten.

Hunde dürfen leider nicht mit in die EXPERIMINTA genommen werden. Hiervon ausgenommen sind natürlich Behinderten-Begleithunde sowie Blindenhunde.

Wir bewahren alle Fundsachen einige Wochen auf. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an info(at)experiminta.remove-this.de und beschreiben dabei möglichst genau, was Sie vermissen. Unsere Mitarbeiter überprüfen dann, ob etwas Passendes gefunden wurde. Sie können die Sachen im Anschluss gerne bei uns abholen oder gegen Erstattung von Porto und Verpackung an Ihre Anschrift senden lassen.

Nach Ablauf der Frist leiten wir die Fundsachen an das Fundbüro der Stadt Frankfurt in der Kleyerstraße 86 weiter. Sie erreichen das Fundbüro unter
Tel. 069 / 21 24 24 03.